Abdichtungsarbeiten

Das Dach: dicht & gedämmt.

Die vliesarmierte Flächenabdichtung eignet sich hervorragend für horizontale Flächen (z. B. Dachflächen). Entsprechend den Produktangaben der Hersteller sind die mit Flüssigkunststoff versehenen Flächen bereits nach 60 Minuten regenfest und nach drei Stunde sogar begehbar.

Die Flüssigkunststoffabdichtung haftet ohne zusätzliche Grundierung auf über 90% aller auf dem deutschen Markt üblichen Bitumen- und Kunststoffbahnen. Die Flüssigkunststoffabdichtung wird als elastisch, rissüberbrückend und hochmechanisch wiederstandsfähig beschrieben.

Nur ein gut abgedichtetes Dach schützt vor Umwelteinflüssen und Wärmeverlust.

Für Abdichtungsarbeiten im Industrie- und Wohnbau, sowie bei Garagen, Terrassen, Balkonen, Kellern oder Wandabdichtungen setzen wir auf qualitativ hochwertige Materialien. Fachgerecht von uns verarbeitet, geben wir in Verbindung mit unseren namhaften Herstellern auf bestimmte Systeme 10 Jahre GARANTIE!

Werkstoff: Bitumen
Die Bitumenschweißbahn ist der Klassiker unter den Flachdach-Abdichtungen und gehört zu den ältesten Werkstoffen dieser Welt. Bitumenschweißbahnen bestehen aus einer Trägersubstanz wie Glasvlies oder Kunststoffvlies, die mit Bitumen, welches aus Erdöl gewonnen wird, beschichtet sind.

Kaltselbstklebende Systeme werden insbesondere auf hitzeempfindlichen Untergründen eingesetzt.
Schweißbare Systeme sind für alle robusten Untergründe geeignet und werden mit Hitze verklebt.

Natürlich vom Dachdecker: wir wissen wie es geht!
Dieses Abdichtungssystem ist speziell für Leichtdächer im Industrie- und Hallenbau sowie Leichtdach-Unterkonstruktionen im Neubau, zur Sanierung und zur Dachbegrünung geeignet.

Unsere Folienabdichtung setzt Maßstäbe in Sachen Sicherheit, Verlegefreundlichkeit und Langlebigkeit und ist ohne flüchtige Weichmacher emissionsfrei. Die Abdichtungsbahnen sind in mehreren Dicken erhältlich, so dass sich unterschiedliche Anforderungen sicher erfüllen lassen.

Nach Jahrzehnten als Dachabdichtung können die Bahnen recycelt oder rückstandsfrei verwertet werden.

website by dr.mohr